Galerie
Bei der Preisverleihung des Bundeswettbewerbs Fremdsprachen für den Bezirk der Landesschulbehörde Abteilung Osnabrück überzeugte "Total vokal" die zahlreichen Zuhörer mit einem spritzigen Cocktail von Liedern.
Auch Niedersachsens ehemaliger Kultusminister Bernd Busemann war begeistert von den stimmlichen Qualitäten des Ensembles "Total vokal". Bei der Präsentation eines EU-Projektes zum Thema Boxsport in  Schulen in Verbindung mit dem Deutschen Olympischen Sportbund, dem Landessportbund Niedersachsen, dem Weißen Ring und der Polizeidirektion Osnabrück lobte der Politiker das Engagement und Können der Schüler. Bundespräsident a.D. Christian Wulff war ebenfalls hingerissen von der Bühnenpräsenz und musikalischen Darstellungskraft der Sänger. Beim 50-jährigen Jubiläum des Malteser Hilfsdienstes in Stadt und Diözese Osnabrück konnte sich das Staatsoberhaupt als damaliger Niedersächsischer Ministerpräsident von der Qualität  des Vokalensembles überzeugen. Große Komplimente gab es auch von Weihbischof Theodor Kettmann, dem Präsidenten des Malteser Hilfsdienstes, Dr. Constantin von Brandenstein-Zeppelin, sowie vom Diözesanleiter des MHD, dem früheren niedersächsischen Sozialminister Dr. h.c. Walter Remmers. Alle Ehrengäste waren sich einig, dass die Ursulaner wesentlich zum Gelingen des Festaktes beigetragen haben.
Zum 1. Stiftungsfest der Schulstiftung im Bistum Osnabrück war "Total vokal" als "Top act" in der Klosterkirche St. Angela angekündigt. In der überfüllten Kirche wurden hunderte von Zuhörern zu Begeisterungsstürmen hingerissen. (Fotos: © Beatrix Politzer-Hehmann; www.bphwerbung.de)
Das 2. Stiftungsfest der Schulstiftung im Bistum Osnabrück fand in der vollbesetzten Domturnhalle statt, wo "Total vokal" den Zuhörern kräftig einheizte. Bischof Dr. Franz-Josef Bode, Oberschulrat Dr. Winfried Verburg und Schulrätin Claudia Sturm (von links) freuen sich über die gelungenen Beiträge der "Charme-Offensive der Ursulaschule". Zuvor sang "Total vokal" beim Pontifikalamt im Hohen Dom. Bischof Bode spart im Gespräch mit Ensembleleiter Heinrich Deboi nicht mit Lob und Anerkennung für die geleistete Arbeit (Fotos unten).
Von der Galerie des Hauses "Germania" an der Wangerooger Strandpromenade brachte "Total vokal" ein Ständchen zum 100-jährigen Bestehen des Caritasverbandes Dortmund. Begeisterte Zuschauer ließen die jungen Vokalisten nicht ohne Zugaben gehen.
Beim 97. Deutschen Katholikentag in Osnabrück gab es zahlreiche Anfragen nach Auftritten des Ensembles "Total vokal" auf mehreren Aktionsbühnen der Kirchenmeile. Die folgenden Fotos zeigen Eindrücke von der außergewöhnlichen Bühnenpräsenz dieser A-cappella-Gruppe. Vornehmlich junge Zuhörerinnen gerieten außer Rand und Band; die Große Domsfreiheit musste während eines Live-Auftritts wegen Überfüllung abgesperrt werden. Mit frenetischem Jubel und endlosem Beifall dankten die Besucher den sieben Sängern für ihre Darbietungen.
Einen besonderen Glanzpunkt für "Total vokal" stellte der Auftritt auf dem Osnabrücker Marktplatz bei der Veranstaltung "Living voice - Osnabrück singt" im Rahmen der 22. Niedersächsischen Musiktage dar. Als Höhepunkt des Events sangen die Jungen den Wunschtitel "Das ganz große Glück mit dir im Zug nach Osnabrück", das von NDR 1 Radio Niedersachsen live übertragen sowie im Fernsehprogramm von N3 und RTL ausgestrahlt wurde. Hunderte von Zuhörern auf dem Marktplatz, Tausende in ganz Osnabrück und Unzählige an den Rundfunkgeräten sangen dieses Lied voller Begeisterung mit. Die Presseberichte überschlugen sich mit Komplimenten für die gelungene Aktion mit den Ursulanern unter der Leitung von Heinrich Deboi. Nähere Informationen und weitere Fotos finden Sie auf der Sonderseite hier.

Weitere Impressionen von dem Pfingstaufenthalt 2006 auf der Nordseeinsel Wangerooge:

 

 

Total vokal auf Wangerooge im Mai 2007

Zu einem großen Publikumserfolg wurde der "Total-vokal-Auftritt" im Osnabrücker "Haus der Jugend". Der Fotograf Lukas Kirchhübel hat Eindrücke hiervon dokumentiert:
Johannes Alexander B. Jannik Philipp
Martin Alexander P. Damian
Nach 5-jähriger erfolgreicher Bühnentätigkeit haben die Sänger von "Total vokal" 2009 die Schule verlassen und sich bei 2 ausverkauften Abschlusskonzerten von ihrem Publikum verabschiedet. Fotos dazu finden Sie hier.