Heruntergekommen

Impressionen von der Feier der Karwoche und Ostertage 2005

in der katholischen Kirchengemeinde St. Willehad auf Wangerooge

(Fotos: Ursula Obermeier, Wilhelmshaven)

Die Palmweihe am Palmsonntag wird von besonders vielen Kindern besucht, die ihre Stöcke bereits am Vortag geschmückt haben. Pfarrer Kurt Weigel segnet mit reichlich Weihwasser die mitgebrachten Palmstöcke.

Zahlreiche Absprachen im Osterteam sind wichtig zur Vorbereitung musikalischer Gestaltungselemente (rechts mit Markus Pytlik) und der morgendlichen Einklänge (links mit Anne Herrmann und Margild Kaiser)

Handwerkliche und kreative Fertigkeiten werden beim Kerzenbasteln verlangt: Martha Leusing und Gertraut Birtel verzieren die Osterkerze; Hochbetrieb an der zentralen Wachs-Ausgabe: Johannes B., Peter Thrin und Gertrud Thrin versorgen und beraten die zahlreichen Bastler.

Auch beim Kinderkreuzweg am Strand beteiligen sich viele der Kleinen mit ihren Eltern und erleben so eine altersgerechte liturgische Gestaltung an einem außergewöhnlichen Ort.
Jeden Tag ein volles Gotteshaus: St. Willehad auf Wangerooge. Wer sich einen der 300 Sitzplätze sichern möchte, muss sich bereits 60-90 Minuten vor Beginn des Gottesdienstes in der Kirche einfinden.

Das Einsingen mit Heinrich Deboi wird für den Gästechor zu einer ganzkörperlichen Erfahrung. Unter der Leitung von Markus Pytlik singen die 150 Stimmen schwungvoll und begeistert neue Chorwerke in der Feier der Osternacht.
Ein weiterer Glanzpunkt der Osternachtfeier ist das von Markus Pytlik eigens für St. Willehad komponierte Osterlob, das  "Exsultet". Solisten (Christof Chen, Karin Niehaus und Heinrich Deboi) sowie Instrumentalisten (Irina Thrin, Mechthild Ebbersmeyer, Barbara Kuhn-Chen und Stephan Skuplik) proben hierfür.
Eine besondere visuelle Gestaltung intensiviert den Eindruck der Gottesdienstbesucher auf dem Weg von Palmsonntag bis Ostersonntag. Die Figurengruppe wird täglich weiter bemalt und erfährt als Silhouette bei der Ölbergwache am Gründonnerstag eine nachhaltige Wirkung.

Pfarrer Kurt Weigel koloriert die Figuren, Christof Chen sorgt für die sichere Statik. Als "Models" posieren hier Gudrun Rütten und Ursula Obermeier.
Am Ende der Karwoche hat sich die täglich erweiterte Figurengruppe mit Kreuz und Osterkerze zu einem Gesamtbild vervollständigt.